Wunschzettel No 3

Meine Haare waren schon immer mein Experimentierfeld. Lang, kurz, blond, braun, schwarz, rot, gemischt – mir gefallen viele Frisuren, die meisten stehen mir auch, daher gehe ich gerne beim Friseur. Leider habe ich letzten Herbst eine sehr schlechte Erfahrung gemacht: Meine Haare sind immer noch asymetrisch, aber mittlerweile fällt das nicht mehr so auf. Da ich seitdem auch meine Haare nicht gefärbt habe, bin ich nach sehr langer Zeit mal wieder in den Genuß meiner orginal Haarfarbe gekommen. Lange nicht gesehen, und ich muss sagen, gar nicht so schlecht! Trotz allem hätte ich mal wieder Lust auf eine Veränderung. Ich tendiere in Richtung Rot. Ich hatte schon mal rote Haare, einmal dunkles kastanienrot, einmal eher so ein erdbeerrot. Natürlich ist das Problem am Färben, dass man die Haare dann immer weiterfärben muss, sonst schaut das irgendwann unmöglich aus. Auf der anderen Seite bin ich nicht die Frau für eine Frisur. Ich probiere das zwar immer wieder, aber irgendwann stellt sich ein Gefühl gepflegter Langeweile ein und dann muss was passieren. Ich glaube, dieser Moment rückt näher und näher.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s